Turm Baum
Cross

Ev. Kirchengemeinde St. Nicolai Oranienburg

Orgelklang im Vergleich

Autor: Kati Safarov

Veröffentlicht am: 3. Juli 2023

View Calendar
09/07/2023 15:00 - 16:00
Kirche St. Nicolai
Address: Havelstraße 28, 16515 Oranienburg

Gern möchte ich Ihnen den Unterschied nahebringen, der zwischen der Orgel in der Nicolaikirche und einer Orgel besteht, die für den
Kirchenraum gebaut wurde, in dem sie steht.
Dazu lade ich sie am 09.07.23 um 15:00 Uhr in die St. Nicolaikirche ein. Ich möchte gern mit Ihnen zwei Lieder singen und drei Orgelstücke vorspielen. Danach fahren wir gemeinsam nach Schmachtenhagen, um dort gegen 16 Uhr an einer klangschönen und zum
Raum passenden Orgel dieselben Lieder und Orgelstücke noch einmal zu singen und zu hören. Ich bin mir sicher, dass der Unterschied zwischen den beiden Orgeln hörbar sein wird, und vielleicht bekommen Sie eine Ahnung davon, welche Verbesserung und Bereicherung eine neue Orgel für unsere Gemeinde bringen würde. Ich freue mich auf Sie!

Markus Pfeiffer

Related upcoming events

  • 16/07/2024 12:15 - 16/07/2024 12:45

    Am Dienstagmittag findet in der Nicolaikirche von Oranienburg die allwöchentliche Orgelmusik zur Mittagszeit statt. Uwe Streibel spielt als besonderes Hörerlebnis die acht kleinen Präludien und Fugen, die Johann Sebastian Bach für die Orgel mit Pedal komponierte, auf dem neuen Kawaifügel. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die neue Orgel wird gebeten.

    Der Streit ist alt: Sind die acht kleinen Präludien und Fugen von Bach, dessen Handschrift verloren ist, oder von seinem Schüler Johann Ludwig Krebs. Die Antwort wird offen bleiben, jedenfalls ist der Einfluss Bachs unverkennbar. Wie Bach auch viele Choräle von seinen Söhnen und Schülern schreiben ließ, so behielt er auch bei den Orgelwerken stets die Kontrolle über das, was entstand. Bach gab die Themen und die Struktur vor, seine Schüler führten die Komposition dann regelgerecht aus. Am Ende klang alles wie Bach.

    Wie dem auch sei, es sind Kleinode vermutlich vom Meisterschüler Krebs, hervorgebracht auf Bachs Geheiß, weshalb bis heute das Sprichwort gilt: „In diesem großen Bach ist nur ein einziger Krebs gefangen worden.“

    Herzliche Einladung!

     

    Foto freigegeben. Nicolaikirche von Oranienburg. Foto: Florian Wilkes

  • 23/07/2024 12:15 - 23/07/2024 12:45

    30 Minuten Musik in der Nicolaikirche Oranienburg

    Jeden Dienstag findet in der St. Nicolaikirche eine Orgelmusik zur Mittagszeit statt. Unterschiedlichste Orgelstücke und Komponisten sind zu hören, vornehmlich natürlich der Übervater der evangelischen Kirchenmusik Johann Sebastian Bach. Aber auch andere Meisterwerke werden zu Gehör gebracht. Verschiedene Organisten und Organistinnen bringen die Jehmlich-Orgel zum Klingen. Dieses Instrument steht seit 1972 als Provisorium in der Kirche. Daher wird immer am Ausgang für die Anschaffung einer neuen Orgel gesammelt.

    Das genaue Programm wird wenige Tage vorher hier veröffentlicht.

  • 30/07/2024 12:15 - 30/07/2024 12:45

    30 Minuten Musik in der Nicolaikirche Oranienburg

    Jeden Dienstag findet in der St. Nicolaikirche eine Orgelmusik zur Mittagszeit statt. Unterschiedlichste Orgelstücke und Komponisten sind zu hören, vornehmlich natürlich der Übervater der evangelischen Kirchenmusik Johann Sebastian Bach. Aber auch andere Meisterwerke werden zu Gehör gebracht. Verschiedene Organisten und Organistinnen bringen die Jehmlich-Orgel zum Klingen. Dieses Instrument steht seit 1972 als Provisorium in der Kirche. Daher wird immer am Ausgang für die Anschaffung einer neuen Orgel gesammelt.

    Das genaue Programm wird wenige Tage vorher hier veröffentlicht.

  • 06/08/2024 12:15 - 06/08/2024 12:45

    30 Minuten Musik in der Nicolaikirche Oranienburg

    Jeden Dienstag findet in der St. Nicolaikirche eine Orgelmusik zur Mittagszeit statt. Unterschiedlichste Orgelstücke und Komponisten sind zu hören, vornehmlich natürlich der Übervater der evangelischen Kirchenmusik Johann Sebastian Bach. Aber auch andere Meisterwerke werden zu Gehör gebracht. Verschiedene Organisten und Organistinnen bringen die Jehmlich-Orgel zum Klingen. Dieses Instrument steht seit 1972 als Provisorium in der Kirche. Daher wird immer am Ausgang für die Anschaffung einer neuen Orgel gesammelt.

    Das konkrete Programm wird wenige Tage vorher hier veröffentlicht.

  • 13/08/2024 12:15 - 13/08/2024 12:45

    30 Minuten Musik in der Nicolaikirche Oranienburg

    Jeden Dienstag findet in der St. Nicolaikirche eine Orgelmusik zur Mittagszeit statt. Unterschiedlichste Orgelstücke und Komponisten sind zu hören, vornehmlich natürlich der Übervater der evangelischen Kirchenmusik Johann Sebastian Bach. Aber auch andere Meisterwerke werden zu Gehör gebracht. Verschiedene Organisten und Organistinnen bringen die Jehmlich-Orgel zum Klingen. Dieses Instrument steht seit 1972 als Provisorium in der Kirche. Daher wird immer am Ausgang für die Anschaffung einer neuen Orgel gesammelt.

    Das konkrete Programm wird wenige Tage vorher hier veröffentlicht.

  • 20/08/2024 12:15 - 20/08/2024 12:45

    30 Minuten Musik in der Nicolaikirche Oranienburg

    Jeden Dienstag findet in der St. Nicolaikirche eine Orgelmusik zur Mittagszeit statt. Unterschiedlichste Orgelstücke und Komponisten sind zu hören, vornehmlich natürlich der Übervater der evangelischen Kirchenmusik Johann Sebastian Bach. Aber auch andere Meisterwerke werden zu Gehör gebracht. Verschiedene Organisten und Organistinnen bringen die Jehmlich-Orgel zum Klingen. Dieses Instrument steht seit 1972 als Provisorium in der Kirche. Daher wird immer am Ausgang für die Anschaffung einer neuen Orgel gesammelt.

    Das konkrete Programm wird wenige Tage vorher hier veröffentlicht.

  • 27/08/2024 12:15 - 27/08/2024 12:45

    30 Minuten Musik in der Nicolaikirche Oranienburg

    Jeden Dienstag findet in der St. Nicolaikirche eine Orgelmusik zur Mittagszeit statt. Unterschiedlichste Orgelstücke und Komponisten sind zu hören, vornehmlich natürlich der Übervater der evangelischen Kirchenmusik Johann Sebastian Bach. Aber auch andere Meisterwerke werden zu Gehör gebracht. Verschiedene Organisten und Organistinnen bringen die Jehmlich-Orgel zum Klingen. Dieses Instrument steht seit 1972 als Provisorium in der Kirche. Daher wird immer am Ausgang für die Anschaffung einer neuen Orgel gesammelt.

    Das konkrete Programm wird wenige Tage vorher hier veröffentlicht.